Wir sind der Oldtimer und Technik e.V. Ostuckermark.


Aber wer genau versteckt sich hinter diesem Namen? Lauter Verrückte die nur alten Kram im Kopf haben. Nein Spaß beiseite.

Unser Verein entstand aus einer Interessengemeinschaft heraus. 2014 haben 4 Mann beschlossen, so ein Treffen bekommen auch wir hin. Gesagt, getan und das erste Treffen (die OWOD) wurde auf die Beine gestellt. Es gab viel zu bestaunen, Autos, LKW´s, Motorräder, Stationärmotore, Traktoren. Das Highlight aber war das Schaupflügen und Traktorpulling.

Das Treffen wuchs über die nächsten zwei Jahre soweit an, dass es allein nicht mehr stemmbar war. Aus diesem Grund vereinten sich mehrere „Rostliebhaber“ (Liebhaber alter Technik) und gründeten 2016 den Oldtimer- und Technik e.V. Ostuckermark.

Die OWOD fand 2018 das 5. Mal statt, aber da nicht wie gewohnt in Meyenburg, sondern in Schwedt/ Oder. Der Oldtimer und Technik Verein hat sich im Februar 2018 aus der Not heraus entschlossen seinen Vereinssitz nach Schwedt/ Oder zu verlegen. Wir haben das alte BMX Gelände gepachtet und von da an ging die Arbeit erst richtig los. Berge mussten versetzt werden, Grünflächen neu angelegt, all das in „kurzer“ Zeit, weil diese drängte. Die OWOD im August rückte näher.
Aber wir schafften es, mit viel Unterstützung durch Familie und Freunde.

Auch im Jahr 2019 hört die Arbeit nicht auf. Wieder stehen neue Projekte an.


Lasst euch überraschen!!!